Aktuelles

Im März 2013 haben wir unsere umfangreichen Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Auf ca. 400 qm im 1. Stockwerk wurde die Infrastruktur (Heizung, Wasser, Elektro) komplett erneuert und gleichzeitig in CO2 reduzierende Massnahmen investiert. Die neuen Superior Zimmer wurden auf den ursprünglichen Grundrissen "wiederbelebt", mit den ehemaligen Stuckverzierungen versehen und mit hochwertigen Möbeln (u.a. FBF Boxspringbetten, KA International Sesseln, Dotzauer Kronleuchtern sowie Antiquitäten) ausgestattet.

Der Personenlift hilft v.a. Gästen unsere Appartements im obersten Stockwerk ohne Mühe zu erreichen und die neue Sonnenterrasse ist eine "Relax-Oase" mit herrlichem Weitblick auf den Garten und die Weinberge geworden.

Im Dezember 2014 wurde das südöstliche  Appartment architektonisch umgestaltet und qualitativ aufgewertet.

Im Frühjahr 2014 und 2015 wurde die Obstanlage weiter diversifiziert, wir zählen z.Z. über 200 Obstbäume, davon 147 Birnen, 25 Marillen, 13 Apfel, sieben Nuss und Mandel, drei Quitte, sieben Weinbergpfirsich, zwei Feige, zwei Cornell, eine Kirsche, eine Zwetschke, zwei Kiwi, eine Maroni, sowie Weinreben und Beeren. Wir können so das Frühstücksbuffet mit frischem saisonalen Obst und sortenreinen Säften aus dem Garten (verarbeitet durch unseren Partner Obsthof Reisinger) bereichern.

Im November 2015 wurde die Ostseite des Daches gemäß den Anforderungen des Denkmalschutzes komplett saniert und mit entsprechenden Dämmungsmaßnahmen auch energetisch auf den neuesten Stand gebracht.

Gemäß unserer Nachhaltigkeitsstrategie wurde im Frühjahr 2017 der Rasenmäher auf umweltfreundlichen Batteriebetrieb umgestellt und ermöglicht aufgrund der GPS-Steuerung einen gleichmäßigen Schnitt der Liegewiese über die gesamte Saison. Um den Sitzkomfort zu erhöhen wurde an der Frontseite eine neue Terrasse angelegt. Dank guter Erfahrungen in den Superior Doppelzimmern werden auch alle anderen Zimmerkategorien in der neuen Saison mit komfortablen Boxspringbetten ausgestattet.