Kulturlandschaft Wachau erkunden

Steuerungspunkt
Steuerungspunkt
Steuerungspunkt
Steuerungspunkt

Es gibt viele Möglichkeiten, die Wachau zu erkunden:

per Pedes:
zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege durch die Weinterrassen, z.B. der "Weltkulturerbesteig Wachau"  (versehen mit dem Gütesiegel "best-trails of Austria") verbindet die 13 Gemeinden des UNESCO Weltkulturerbes; ein Höhenweg mit unvergesslichen Ausblicken.
mit dem Segway:
geführte Touren auf in die Spitzer Weinberge oder mit der Rollfähre zu Gemeinden auf der anderen Donauseite oder zur Ruine Aggstein.
mit dem Fahrrad:
z.B. mit dem City E-Bike entlang der Donau durch malerische Ortschaften oder in die Berge ("Jauerling Tour"), "Auftanken" in urigen Heurigen-Gastgärten oder Gastwirtschaften.
mit dem Schiff:
eine neue Perspektive auf die Wachauer Kulturlandschaft vom Wasser bietet die Donau Erlebnis-Schifffahrt ab Spitz Richtung Krems oder Melk.
mit der Bahn:
Mit der Wachaubahn zwischen den Weingärten und entlang der Donau Richtung Krems oder Emmersdorf; durch die Trassierung auf erhöhter Lage ergeben sich wunderschöne Ausblicke in das Donautal.
aus der Luft:
Ein besonderes Erlebnis bieten Helikopter Rundflüge ab Flughafen Krems